Sozialkunde meets Technik

Ganz im Sinne des fächerübergreifenden Lernens fand am 10.02.2015 in der Mittelschule Schnaittach ein Projektvormittag im Rahmen einer Kooperation zwischen zwei Lehramtsanwärterinnen in den Fächern GSE und WTG statt.

Die Klasse 6b erarbeitete zusammen mit der Lehramtsanwärterin Simone Rothmeier Lerninhalte zum Thema „Die politische Gliederung Bayerns“. Parallel dazu bauten sich die Schülerinnen und Schüler eine Lernhilfe in Form eines Bayern-Modells. Unterstützt durch die Fachleheramtsanwärterin Verena Bilgeri planten, sägten, schliffen und strichen die Schüler begeistert an ihren Regierungsbezirken aus Sperrholz. Das Ergebnis der fleißigen Schülerarbeiten ist ein tolles, selbstgebautes Bayern-Puzzle, das die hochmotivierten Kinder mit nach Hause nehmen durften.

Die Verbindung von Theorie und Praxis war nicht nur eine Ergänzung des Sozialkundeunterrichts, sondern ganz besonders eine große Bereicherung für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b.